Landgasthof Schöttes

"Laut ist out" - Aktion gegen den Lärm 
Liebe Biker,unter dem Motto "Laut ist out" gibt es mittlerweile zahlreiche Initiativen in Deutschland, die sich gegen Freizeitlärm und dabei besonders gegen Lärmbelastung durch Motorradverkehr richten. Auch bei uns im Sauerland wird dieses Thema vielerorts sehr kontrovers diskutiert.

Bereits 2015 haben wir mit vielen von euch ein deutliches Zeichen gegen den Lärm gesetzt und die Aktion "Laut ist out" gestartet. Wir haben uns über eure Rückmeldungen und Beteiligung sehr gefreut. Unsere herzliche Bitte: Unterstützt auch 2020 die Aktion und postet unseren "Laut ist out" Aufkleber auf eurem Bike. Das Sauerland ist eine attraktive Region für schöne, entspannte Motorradtouren - und genau die soll sie auch bleiben. Deshalb läuft die Aktion auch 2020 weiter.

So möchten wir Motorradlärm vermeiden:Fahrverhalten:
Obwohl auch für Motorräder je nach Hubraum Geräuschwerte zwischen 75 und 80 dB(A) gelten, werden Motorräder oft sehr viel lauter als Pkw wahrgenommen. Dabei spielt das Fahrverhalten eine entscheidende Rolle. Der größte Teil der Biker im Sauerland verhält sich rücksichtsvoll und vermeidet hochtouriges Fahren in Ortschaften oder an anderen lärmsensiblen Orten. Seid der Minderheit, die dies nicht tun ein Vorbild!

Technik:
Früher gehörten Manipulationen am Auspuff oder der Einbau besonders "sportlich" klingender Austausch-Auspuffanlagen zu den Vorlieben vieler Fahrer. Inzwischen gibt es deutliche Vorschriften hierzu und es hat sich herumgesprochen, dass dies kein "Kavaliersdelikt" und nebenbei auch völlig sinnfrei ist.